Der qualifizierende Abschluss der Mittelschule

Um den qualifizierenden Abschluss der Mittelschule zu erwerben, müssen sich Schülerinnen und Schüler am Ende der neunten Klasse einer besonderen Prüfung (schriftlich, praktisch und mündlich) unterziehen.

Wer bei der Gesamtbewertung mindestens die Note 3,0 erreicht, erhält das Zeugnis über den qualifizierenden Abschluss der Mittelschule. Die Teilnahme ist freiwillig.

Hier finden Sie eine Übersicht zur Berechnung der Note für externe Teilnehmer.

 

Quelle: Bayerisches Ministerium für Unterricht und Kultus

Die besondere Leistungsfeststellung (Quali) besteht...

1. aus einem schriftlichen Teil in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch, Physik/Chemie/Biologie, Geschichte/Sozialkunde/Erdkunde, Deutsch als Zweitsprache, Muttersprache, Religionslehre, Ethik, Informatik, Buchführung,

2. zusätzlich aus einem mündlichen Teil in den Fächern Englisch und Deutsch als Zweitsprache,

3. aus einem praktischen Teil in den Fächern Sport, Musik, Kunst, Informatik; in dem Fach Musik wird auch eine mündliche Leistung verlangt, in den Fächern Kunst und Sport eine schriftliche,

4. aus einer Projektprüfung mit schriftlichen, mündlichen und praktischen Lerninhalten des Fachs Arbeit-Wirtschaft-Technik sowie des jeweiligen in der Jahrgangsstufe 9 besuchten berufsorientierenden Wahlpflichtfachs.

 

Musik

 

2018

Die Prüfung zum qualifizierenden Abschluss der Mittelschule im Fach Musik setzt sich wie folgt zusammen:

Teil A: Theoretische Prüfung

(Arbeitszeit 30 Min.)

Grundlage: Lehrplan 9. Klasse

Theorie: Grundlagen der Musiktheorie (Notation, Rhythmik, Akkorde,…)

Popmusik: Michael Jackson

Musik aus Afrika: Reggae, Bob Marley

Musik als Weg zum Unterbewussten (Musikinstrumente, die Meditation unterstützen)

Beethoven, Betrachtung eines Werkes (Für Elise, Sinfonie Nr. 5 oder Mondscheinsonate)

Theater mit Musik: Dreigroschenoper

 

Teil B: Praktischer Teil

Darbietungen (singen, Instrumentalstück oder Tanz)

Klatschen bzw. Trommeln von einfachen Rhythmen

 

Kunst

 

Die Prüfung zum qualifizierenden Abschluss der Mittelschule im Fach Kunst setzt sich aus folgenden Teilen zusammen:

Praktischer Teil

- Arbeitszeit: 150 Minuten

- Aus drei möglichen Themen (zeichnerisch und malerisch) wird ein Thema ausgewählt und bearbeitet.

 

Theoretische Prüfung - mündlich

- Kurzreferat (ca. 5 Minuten) über einen Künstler (Künstler kann frei gewählt werden)

- Fragen zu verschiedenen Kunstepochen, Malstilen, zur Farbenlehre, zu Farbkontrasten und zur Perspektive.

 

Lernübersicht für das Fach Kunst für die theoretische Prüfung

 

Deutsch

 
Deutsch zentral durch das Staatsministerium
(KM)
Schriftlich
Textarbeit
Rechtschreiben und Grammatik
145 Min.
35 Min.
oder
Deutsch als
Zweitsprache
zentral durch das KM Schriftlich: Textverständnis, Wortschatz
Sprachstrukturen, Rechtschreiben,
Erstellen eines einfachen Textes
Mündlich: Konversation – Sprechen in Alltagssituationen und im Anschluss an Texte
(Die Note setzt sich gleichwertig aus der schriftlichen und der mündlichen Leistung zusammen.)
90 Min.
15 Min


Übungsaufgaben

 

 

Mathematik

 
Mathematik  zentral durch das KM
Schriftlich (zweiteilig) und ggf. mündlich:
1.Teil: ohne Taschenrechner (30 Min.)
2.Teil: mit TR (70 Min.)
Rechnen mit Zahlen und Größen, Lösung von Gleichungen, Geometrie

Feststellungskommission wählt zwei von vier Aufgabengruppen aus, die verbindlich zu bearbeiten sind.
30 Min.
70 Min.


Übungsaufgaben

 

 

Englisch

 
Englisch    zentral durch das KM
schriftlich
 
Teil A  Listening Comprehension
Teil B   Use of English
 
(35 Minuten ohne Wörterbuch)
 
Teil C  Reading Comprehension
Teil D  Text Production
 
(55 Miuten mit Wörterbuch)
90 Min.
durch die Schule

mündlich

1. Picture based talking

2. Talking about a topic

3. Interpreting

15 Min.


Übungsaufgaben

 

 

Sport

 

Um den Qualifizierenden Hauptschulabschluss im Fach Sport zu erwerben, müssen in drei Bereichen Prüfungen abgelegt werden.

 

Bereich Hinweise und Beispiele Wertigkeit
Einzelsportart
  • Leichtathletik (Dreikampf: Lauf, Sprung, Wurf/Stoß)
  • Geräteturnen (Dreikampf)
  • Badminton (Technik und Spiel)
  • Tanz
2/5

Mannschaftssportart

(Technik und Spiel=

  • Fußball
  • Basketball
  • Handball
  • Volleyball
2/5
Theorie (Fragenkatalog) Schriftliche Prüfung (30 min) 1/5

 

 

Berufsorientierende Zweige

 

Berufsorientierender Zweig Dauer der Durchführungsphase
Projektprüfung Technik 240 Minuten
Projektprüfung Wirtschaft 120 Minuten
Projektprüfung Soziales 150 Minuten

Die Prüfungen der berufsorientierenden Zweige werden durch die Schule gestellt.

Informationen zu möglichen Inhalten finden Sie auf den Seiten des ISB.

Einen groben Ablauf der Projektfprüfung finden sie hier.

Die Schüler sollten einen USB-Stick dabei haben und eine Mappe, die am Ende abegegeben wird.
 

Informationen und mögliche Inhalte aus den berufsorientierenden Zweigen:

boz-Technik

  • Fachgerechte Herstellung eines Produkts unter Einbezug unterschiedlicher Techniken (zum Beispiel Herstellung eines Gebrauchsgegenstandes aus verschiedenen Materialien wie Holz, Metall, Kunststoff ...)
  • Technisches Zeichnen (Erstellen von Skizzen, Raumbild in Isometrie oder Kabinettprojektion, Bemaßung, 3-Tafel-Projektion)

 

  • mögliche Bewertungskriterien Technik
    • Herstellung des Werkstückes
      • fachgerechter Einsatz der Werkzeuge
      • fachgerechte Arbeitstechniken
      • effektives Arbeiten/logische Reihenfolge/sinnvolle zeitliche Einteilung
      • Ordnung am Arbeitsplatz
      • wirtschaftlicher Einsatz von Materialien
      • Können/Sicherheit
      • Sinnvoller Einsatz von Hilfsmitteln
      • Aufräumen der Werkzeuge, ggf. reinigen
      • Reinigen des Arbeitsplatzes
    • fertiges Werkstück
      • Komplexität/Niveau
      • Funktion
      • Fachgerechte Verbindungen d. Materialien
      • saubere Oberflächenbearbeitung
      • Genauigkeit
      • Gesamtwirkung

 

boz-Wirtschaft

  • Erstellen eines Printproduktes (Flyer, Einladung, Karte, Menükarte, ...)
    mögliche Programme: Word, PowerPoint, Publisher

    mögliche Bewertungskriterien:
    • Inhalt (Vollständigkeit, Richtigkeit)
    • richtie Aufteilung der Seiten
    • Gestaltung von Schrift (Lesbarkeit - Schirftart, -farbe, -größe)
    • Gestaltung von Grafiken (Umbruch, Auflösung, Umgestaltung, zum Thema passend)
    • weitere Gestaltungselemente (Linien, Rahmen, ...)
    • Übersichtlichkeit (Verhältnis Test - Weiraum, Ausrichtung)
    • Originalität

 

  • Erstellen einer Präsentation (PowerPoint-Präsentation mit Animation)

    mögliche Bewertungskriterien:
    • Inhalt (Vollständigkeit, Richtigkeit)
    • Struktur (Überschirften - einheitlich, Absätze, Aufzählungen, logischer Aufbau, ...)
    • Textumfang (Stichpunkte, nur das Nötigste, Präsenstion soll den Vortrag lediglich unterstützen)
    • Gestaltung von Schrift (Lesbarkeit - Schirftart, -farbe, -größe)
    • harmonische Farbgestaltung
    • Animation (sparsamer, sinnvoller Einsatz von Animationen)
    • Objekte (passend zum Thema, Größe, Auflösung, ...)
    • Originalität

 

 

  • Formeln anwenden in Excel (Summe, Mittelwert, Min, Max, Wenn), Bedingte Formatierungen, Diagramme erstellen und formatieren nach Vorgaben
    richtiges Anwenden gängiger Formeln, richtiges Umsetzten der Vorgaben

     

 

 

boz-Soziales

 

 

Ethik

Themenübersicht Quali 2019

1. Autorität und Selbstbestimmung

2. Arbeit, Leistung und Freizeit

3. Verantwortung für das Gemeinwohl wahrnehmen

4. Partnerschaft von Mann und Frau

5. An Grenzen kommen

Buch: Gib mir die Hand 9; Wolf Verlag

 

 

PCB

Themenübersicht Quali 2019

 

1. Energie und Leistung

2. Aufnahme und Verarbeitung der Informationen beim Menschen

3. Zellen - Bausteine der Lebewesen

4. Radioaktivität, Isotope, Halbwertszeit, Arbeiten mit dem PSE

5. Entwicklung, Partnerschaft und Sexualität

6. Kraft und Bewegung

Buch: Natur bewusst 9 (Westermann)

 

 

GSE

Themenübersicht Quali 2019

 

1. Deutschland und die Welt nach 1945

2. Eine Welt

   - Bangladesch

   - Brasilien

   - USA (mit Topographie)

3. Der weltpolitische Wandel nach 1970

4. China (mit Topographie)

5. Aktuelles

Buch: Durchblick 9 (Westermann)

 

Besucherzähler Internetseite

Eigene Homepage kostenlos erstellt mit Web-Gear

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der Autor dieser Webseite. Verstoß anzeigen